ECONia - die erste vollautomatische Unterwassergranulierung
product icon

ECONia - die erste vollautomatische Unterwassergranulierung

ECONia vereint auf intelligente Weise die Vorteile der thermischen Trennung mit den Vorzügen von Industrie 4.0. Ein integrierter Roboter übernimmt dabei die üblichen Bedienprozesse, wodurch eine vollautomatisierte Linie Realität wird. Das manuelle Anfahren der Maschine und die Durchführung eines Messerwechsels durch das Personal gehören nun der Vergangenheit an. Der Bediener kann auf einfacher und effizienter Weise von seinem Leitstand aus mehr als 10 Linien gleichzeitig bedienen und kontrollieren. Ein eingebautes Kamerasystem prüft das Granulat auf die optimale Qualität. Misst das System Abweichungen werden die Maschinenparamenter entsprechend und vollautomatisch angepasst, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

  • quality first – die integrierte ECON Pellet Vision (Inline - Granulatkontrolle) garantiert die Produktion von hoch qualitativem Granulat und vermindert so große Mengen an Offspec-Material
  • sicher – weniger Arbeit an der Maschine bedeutet mehr Sicherheit für den Operator
  • stabil – der automatisierte Ablauf und die eingebaute ECON Pellet Vision (Inline-Granulatkontrolle) sorgen für eine hohe Prozessstabilität
  • effizient – durch den automatisierten Prozess wird die kostenintensive Zeit von Produktionsstillständen beim Anfahren der Maschine und bei einem Messerwechsel erheblich vermindert
  • ökonomisch – diese Automatisierung ermöglicht eine gleichzeitige Bedienung von mehr als 10 Linien, was zu einer wesentlichen Verminderung des Personalbedarfs führt

Zusätzlich weißt ECONia alle Vorteile der thermischen Trennungauf, welche eine optimale Produktionssituation gewährleistet.

ECONiaECONia
ECONia detail 1ECONia Detail
ECONia detail 2ECONia Detail
ECONia detail 3ECONia Detail

ECON Pellet VISION

Die ECON Pellet Vision ist eine eingebaute Inline-Granulatkontrolle, die durch zwei eingebaute Kameras eine perfekte Granulatqualität und eine hohe Prozessstabilität sicherstellt.

ECON Agglomerate Detection
Die ECON Agglomerate Detection überwacht während dem Anfahrprozess die Agglomeratbildung, um auf diese Weise ein sicheres Anfahren zu gewährleisten. Dieses System trägt somit zu einer hohen Prozesssicherheit bei.

ECON Pellet Monitoring System
DasECON Pellet Monitoring System misst laufend die Größe der Granulate und ermittelt anhand der Aufzeichnungen, ob es zu Abweichungen kommt. Dadurch können folgende drei Vorkommnisse analysiert werden:

  • eine ungleichmäßige Größenverteilung deutet auf prozessbedingte Granulatabweichungen hin
  • eine Änderung der durchschnittlichen Granulatgröße zeigt eine Veränderung im Durchsatz bzw. in der Granuliergeschwindigkeit auf
  • Farbabweichungen, die durch Ausfall der Farbdosierung entstehen können, werden angezeigt

Durch die Früherkennung von prozessbedingten Granulatabweichungen und Farbabweichungen wird es möglich, durch entsprechende Anpassungen eine große Menge an Offspec-Material zu verhindern.

ECON Moisture Check

Der ECON Moisture Check ist ein weiterer Bestandteil der Qualitätssicherung. Dazu wird am Ende des Granulierprozesses die elektrische Leitfähigkeit gemessen, welche auf die Restfeuchte umgerechnet wird. So wird sichergestellt, dass die Granulate den gewünschten Trocknungsgrad aufweisen.

ECON als Technologieführer wird den Umfang dieser Technik noch weiterentwickeln, um auch in Zukunft die Welt des Granulierens einfach und effizienter zu gestalten.

ECON Pellet VISIONECON Pellet VISION
ECON Pellet VISIONECON Pellet VISION

Typen

ECONia 10
EWT 110
1 bis max. 30 kg/hr
ECONia 150
EWT 250
100 bis max. 450 kg/hr
ECONia 400
EWT 350
300 bis max. 750 kg/hr
ECONia 1000 (600)
EWT 400
500 bis max. 1800 kg/hr
ECONia 1500
EWT 400
800 bis max. 2.500 kg/hr
ECONia 3000
EWT 500
1.800 bis max. 3.500 kg/hr

*Die angeführten Bereiche sind Richtwerte und gelten für Normalgranulat. Die Durchsatzleistungen sind immer abhängig von Materialeigenschaften und Granulatgröße und können im Einzelfall auch abweichen. Bei Mikrogranulat sind die Durchsätze generell niedriger.

ECON GmbH

Biergasse 9
4616 Weisskirchen/Traun
AUSTRIA

Phone: +43 7243 56560 0
Fax: +43 7243 56560 19
e-mail: office@econ.eu

Registration court Wels: FN 187941i
VAT no: ATU 47763102